Ladenburg

Ladenburg 15. Treffen der Corvette-Freunde Kurpfalz

Ikonen präsentieren sich

Archivartikel

Das 15. Treffen der Corvette-Freunde Kurpfalz steht vor der Tür: Bereits heute, 5. Mai, kommen die ersten an. Von 16 bis 17 Uhr ist auf dem Ladenburger Marktplatz wieder ein Querschnitt der verschiedenen Baureihen des US-amerikanischen Kultflitzers zu sehen.

Morgen, 6. Mai, findet dann von 10 bis 18 Uhr auf dem Parkplatz am Freibad das eigentliche Treffen statt. Je nach Wetterlage werden bis zu 200 Teilnehmer erwartet. Ab 14 Uhr führen die Veranstalter eine fachkundig kommentierte Fahrzeugparade durch.

Seit 2015 ist Ladenburg als Heimatstadt mehrerer Corvette-Freunde das Ziel dieser Jahrestreffen. Die ikonischen Sportwagen, die bis heute nicht nur für ihre typische Optik, sondern auch für ihr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis geschätzt werden, baut General Motors seit 1953.

Erstes Treffen in St. Leon-Rot

Legendär sind die „Stingray“-Modelle der C3-Baureihe von 1967 bis 1982. Die Corvette-Freunde Kurpfalz gründeten sich 2002 als Interessengemeinschaft. Vor 16 Jahren fand anlässlich des 50-jährigen Bestehen der Fahrzeugmarke der erste „Corvette-Sunday“ in St. Leon-Rot statt. pj