Ladenburg

Ladenburg: Aufregung um Teilabriss im denkmalgeschützten Adelshof / Denkmalpflege und Stadt sind einbezogen

Im Jesuitenhof klafft ein großes Loch

Archivartikel

Hans-Jürgen Emmerich

Helle Aufregung in Ladenburg: In der vergangenen Woche ist ein Teil des denkmalgeschützen Jesuitenhofs dem Erdboden gleich gemacht worden. Empörte Ladenburger sprachen von einer "Nacht- und Nebelaktion", beklagten sich bei Stadträten und wandten sich auch an die "MM"-Redaktion.

Landeskonservator Dr. Johannes Wilhelm, Leiter des Referats Denkmalpflege beim

...
Sie sehen 15% der insgesamt 2697 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00