Ladenburg

Ladenburg/Edingen Polizei sucht Zeugen

In drei Wohnungen eingebrochen

In zwei Wohnungen eines Mehrfamilienhauses ist in der Ladenburger Aufeldstraße eingebrochen worden. Wie die Polizei gestern mitteilte, verschaffte sich der bislang unbekannte Täter am Sonntagabend Zutritt zu der Erdgeschosswohnung indem er zunächst gewaltsam einen Rollladen nach oben schob und dann die dahinterliegende Terrassentür aufhebelte. Dort durchsuchte er sämtliche Schränke und Schubladen. Anschließend brach er von innen die Wohnungstür zum Treppenhaus auf und verschaffte sich im Obergeschoss gewaltsam Zutritt zur zweiten Wohnung. Auch in dieser durchwühlte der Täter sämtliche Schubladen. Ob etwas gestohlen wurde, steht bislang noch nicht fest. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf mehrere hundert Euro. Die Tatzeit kann auf 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr eingegrenzt werden.

Fensterscheibe eingeschlagen

Ebenfalls eingebrochen wurde in ein Einfamilienhaus in der Heidelberger Straße in Edingen. Wie die Polizei ebenfalls gestern mitteilte, gelangte der Täter in der Zeit von Samstag, 19 Uhr bis Sonntag, 8 Uhr, durch Einschlagen einer Fensterscheibe in das Wohnhaus und durchsuchte die gesamten Räumlichkeiten. Ob der Einbrecher dabei fündig wurde, steht bislang noch nicht fest. Der geschätzte Sachschaden dürfte sich nach Polizeiangaben auf rund 500 Euro belaufen.

Zeugen, die Hinweise geben können oder verdächtige Beobachtungen zu den Vorfällen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ladenburg unter der Telefonnummer 06203/9 30 50 in Verbindung zu setzen. red/pol