Ladenburg

Ladenburg

Laeh Jones bei Mo’Roots

Archivartikel

Mit Laeh Jones steht am Dienstag, 2. Oktober, eine Künstlerin auf der Bühne von Mo’Roots, die die Musik und den Gesang in die Wiege gelegt bekommen hat. Bereits im Alter von fünf Jahren begann die Tochter des Motown-Sängers Warren Harris (The Monitors) und der Gospelsängerin Shirley Harris zu singen. Seit 1991 tritt Laeh Jones als professionelle Sängerin auf. Dabei hat sie sich mit Größen wie Marvin Gaye, Kirk Franklin und Stevie Wonder die Bühne geteilt und sang sogar für den ehemaligen US-Präsidenten Bill Clinton. Sie ist gefragte Musical-Darstellerin in den USA und Deutschland. Die Veranstaltung im Fährhaus zum Neckarblick beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt von sieben Euro kommt dem Kinderhospiz Sterntaler zu Gute. red