Ladenburg

Ladenburg Trockene Sommer machen Bäumen schwer zu schaffen

Linde am Rathaus muss fallen

Archivartikel

Die Bäume in Ladenburg leiden vor allem unter der Trockenheit. Die Linde vor dem Rathaus ist nach Angaben der Stadt so stark geschädigt, dass sie gefällt werden muss. Das teilte Nicole Ernst-Karch vom Bauamt am Mittwoch im Technischen Ausschuss mit. Auch die Lindenreihe entlang der Bleiche müsse durchgelichtet werden. Die Traubenkirsche auf dem Friedhof sei so schwer von Pilz befallen, dass sie ebenfalls unverzüglich gefällt werden müsse. Passieren soll das in den nächsten Tagen. Dazu müssten auch Sperrungen erfolgen. Nachpflanzungen mahnte Herbert Felbek (SPD) an. „Das wird gemacht, aber nicht immer an der gleichen Stelle“, sagte Bürgermeister Schmutz. hje