Ladenburg

Ladenburg Heidi Kronauer stellt im Rathaus Acrylgemälde aus

MärchenhafteMotive

Seit 15 Jahren malt Heidi Kronauer aus Heddesheim leidenschaftlich gerne mit Acrylfarben. "Die kräftigen und leuchtenden Farben haben es mir einfach angetan", erzählt die 1959 in Mannheim geborene Hobbykünstlerin. Noch bis einschließlich Mittwoch, 20. Dezember, stellt sie einige ihrer schönsten Werke im Rathaus der Römerstadt aus.

In Ladenburg arbeitet sie seit 17 Jahren im Modehaus Henseler-Sohn. Es ist nicht ihre erste Ausstellung: So waren Kronauer-Werke zum Beispiel schon in der DRK- Blutspendezentrale sowie in der Gemeindebücherei und Begegnungsstätte Heddesheim zu bewundern.

Im Selbststudium gelernt

"Das Spiel mit Fantasie und Wirklichkeit macht für mich die Faszination des Malens aus", sagt die verheiratete Mutter einer Tochter. Nach verschiedenen Maltechniken stieß sie auf die Acrylmalerei. "Ich war sofort Feuer und Flamme", erinnert sie sich. Im Selbststudium erarbeitete sich Kronauer diese Maltechnik.

"Farben, Formen und Strukturen lassen sich unendlich verändern und bieten eine Vielfalt an Möglichkeiten, die mich immer wieder aufs Neue begeistern", sagt die kreative Heddesheimerin. Ihre Bilder entwickeln sich oft während des Schaffensprozesses. Ihr Stil sind surreale Stillleben in Acryl auf Keilrahmen. Die märchenhaften Motive schaffen Atmosphäre im Rathaus. pj