Ladenburg

Ladenburg Jürgen Wacker liest aus "Isaaks Schwestern"

Mit Messer und Glut traktiert

Archivartikel

Der Titel "Isaaks Schwestern" lässt kaum erahnen, worum es in diesem Buch geht. Prof. Dr. med. Jürgen Wacker (Edingen-Neckarhausen) lässt den Leser darin teilhaben an den Leiden, denen junge Mädchen in Afrika ausgesetzt sind. Genitalverstümmelung.

Am Donnerstag, 14. Juni, um 19 Uhr liest der Autor in der Stadtbibliothek Ladenburg aus seinem Werk. Mitveranstalter ist neben der

...
Sie sehen 24% der insgesamt 1621 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00