Ladenburg

Ladenburg Rathaus räumt Mangel an Betreuungsplätzen für Kinder ein / „Unvorhergesehene“ Entwicklung / Zuschuss für Tagesmütter ausgeweitet

Nachbarkommunen bieten Hilfe an

Archivartikel

Bürgermeister Stefan Schmutz und die Verantwortlichen im Ladenburger Rathaus wissen, dass die Betreuungsplätze für Kinder derzeit nicht ausreichen. „Wenn wir Ladenburg attraktiv für junge Familien machen wollen, gilt es die Zahl der Betreuungsplätze sowohl im Bereich der Unter-Dreijährigen als auch der Über-Dreijährigen erheblich zu steigern.“ Dies teilte die Verwaltung auf Anfrage dieser

...

Sie sehen 18% der insgesamt 2296 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00