Ladenburg

Ladenburg Alte Trittsteine beschädigt

Neue Quader im Bach

Seit dem Grünprojekt 2005 führen beliebte Spazierwege entlang der Auenlandschaft am Römerstadion in Ladenburg. Mitten in dem naturnahen Stück Landschaft, das im Winter vorübergehend einem Gastbiber als Speisekammer diente, mündet der Kanzelbach in den Losgraben. Kurz dahinter führen Trittsteine Fußgänger über das Fließgewässer. Doch wiesen diese roten Sandsteinquader zuletzt starke Schäden auf und werden deshalb derzeit erneuert.

Bis zu 16 500 Euro Kosten erwartet

„Die Kosten für die Steine belaufen sich auf 4500 Euro, und für den Einbau rechnen wir mit zwischen 10 000 und 12 000 Euro“, teilt Rathaussprecherin Nicole Hoffmann auf Anfrage dieser Redaktion mit. Die neuen Natursteine lieferte die Firma Seib aus Karlsruhe an. Den Einbau besorgt die in Ladenburg ansässige Firma Schnell. 

Zum Thema