Ladenburg

Ladenburg VdK-Chef Hartmut Müller kritisiert die Stadt

„Pflege ein Armutsrisiko“

Archivartikel

„Endlich können auch mobilitätseingeschränkte Menschen und Personen mit Kinderwagen den Bahnsteig erreichen.“ Mit diesen Worten lobte der Vorsitzende des VdK Ladenburg, Hartmut Müller, den Abschluss der Bauarbeiten am Bahnhof in Ladenburg. Zugleich äußerte er aber die Befürchtung, dass dieser Zustand nicht allzu lange anhalten könnte: „Es gibt immer wieder Randalierer, die die Fahrstühle

...

Sie sehen 20% der insgesamt 1982 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00