Ladenburg

Ladenburg Einschulung an der Astrid-Lindgren-Schule

Pippi begrüßt Erstklässler

Der clevere Meisterdetektiv Kalle Blomquist nimmt die neuen Mitschüler unter seine Lupe. Die selbstbewusste Pippi Langstrumpf singt ein Lied und tanzt mit Tommy und Anika. Und der ausgeweckte Michel aus Lönneberga ahnt es schon: „Einige von Euch sind bestimmt wie ich.“ Kinderbuchfiguren von Astrid Lindgren begrüßen an der nach dieser Schriftstellerin benannten Grundschule im Ladenburger Stadtteil West alle 31 ABC-Schützen. Ihre Klassenlehrer sind Linda Selig (1a) sowie Silvia Schulz und Friederike Lauff (1b). „Wir sind froh, dass es zwei Klassen geworden sind, weil das den Kindern durch mehr mögliche Zuwendung der Lehrkräfte zugutekommt“, sagt Andreas Zuschlag. Der Schulleiter hob nach dem Gottesdienst im Johannes-Kindergarten auch hervor, dass bei der Einschulungsfeier jede Klasse etwas aufführt. „Keine Angst, denn bei uns bist Du willkommen“, singt ein Kinderchor. Drittklässler stellen sich als kundige Paten vor. pj