Ladenburg

Ladenburg

Radfahrer blickte zu tief ins Glas

Archivartikel

Wegen seiner unsicheren Fahrweise und weil das Licht nicht angeschaltet war, hat die Polizei in der Nacht auf Freitag einen 41-jährigen Radfahrer gestoppt. Der Alkoholtest ergab nahezu 1,4 Promille, weshalb der Ladenburger sein Zweirad schieben musste. Laut Polizei müssen Radfahrer ab 1,6 Promille ihren Führerschein abgeben, im Falle eines Verkehrsunfalls sogar schon bei Werten weit darunter. pol