Ladenburg

Ladenburg

Römerstadtbier auch mittwochs

Alkohol taugt nicht einmal in Zeiten der Corona-Krise zur Lösung von Problemen. Zumindest nicht bei innerlicher Anwendung. Doch gelegentlich in Maßen genossen, sollte es der Gesundheit auch dieser Tage kaum abträglich sein, mal einen zu heben. Da Kneipen aber geschlossen sind, mag Liebhaber eines Hopfengetränks aus heimischer Produktion diese Nachricht erfreuen: Eine Brauerei im Ladenburger Stadtteil Rosenhof reagiert auf die ansonsten eher deprimierend-restriktiven Auswirkungen der Pandemie, indem sie ihre Verkaufszeiten erweitert.

Grund: Neben Pubs haben auch Speiselokale mit Liefer- und Abholservice bis auf Weiteres kaum Bedarf an Bier. Deshalb öffnet Diplombraumeister Kai Müller vorläufig außer samstags (wie gewohnt) nun auch mittwochs von 16 bis 18 Uhr für Besucher. Müller erwartet sich offenbar etwas von seiner Maßnahme gegen die weitere Verbreitung von Umsatzeinbußen: Er bittet alle Kunden darum, leere Pfandflaschen baldmöglichst zurück zu bringen. pj

Zum Thema