Ladenburg

Ladenburg

Rollstuhlfahrer schwer verletzt

Archivartikel

Ein 74-jähriger Rollstuhlfahrer hat sich am Sonntagmittag in Ladenburg bei einem Sturz schwere Verletzungen zugezogen. Der Senior war nach Angaben der Polizei von gestern gegen 11.30 Uhr mit seinem Motor-Krankenrollstuhl auf dem Radweg der Wallstadter Straße in Richtung Schwarzkreuzstraße unterwegs. In Höhe des Feuerwehrhauses verlor er auf abschüssiger Strecke die Kontrolle über den Rollstuhl, kippte nach rechts weg und stürzte auf die Straße. Dabei zog er sich schwere Verletzungen am Kopf zu.

Ein beherzter Zeuge, ein nicht im Dienst befindlicher Beamter des Polizeireviers Neckarstadt, leistete Erste Hilfe, verhalf dem 74-Jährigen wieder in den Rollstuhl und verständigte den Rettungsdienst. Der Senior wurde schließlich mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert, wo er stationär aufgenommen wurde. Sein Rollstuhl wurde sichergestellt und im Polizeirevier Ladenburg untergestellt. red/pol