Ladenburg

Ladenburg

„Rotlichtaktion“ am Montagabend

Archivartikel

Mit der bundesweiten Aktion „Night of Light“ richten Unternehmen der Veranstaltungswirtschaft einen flammenden Appell zur Rettung ihrer Branche an die Politik: Spielstätten werden deshalb am kommenden Montagabend, 22. Juni, rot angestrahlt. Auch das Ladenburger Jugend- und Kulturzentrum Pflastermühle an der Ecke Wallstadter Straße 36-38 und Jahnstraße ist dabei. Denn seit 10. März sei einem kompletten Wirtschaftszweig Corona-bedingt die Arbeitsgrundlage entzogen. Eine Pleitewelle drohe, so die Essener Initiatoren.

„Wir stehen auf der roten Liste der akut vom Aussterben bedrohten Branchen“, verdeutlichen mit Nils und Niki zwei in Ladenburg betroffene Event- und Medientechniker. „Ihre Firmen machen immer wieder unsere Veranstaltungen möglich“, erklärt Rainer Döhring vom Trägerverein des Jugendzentrums „Kiste“, warum sein Haus an der Aktion teilnimmt. pj

Zum Thema