Ladenburg

Ladenburg Bundesweite Aktion "für mehr Pausen im Alltag" mit über 600 Teilnehmern am heutigen Weltglückstag / Rebekka Meyn-Wermuth lädt zum Innehalten ein

Schöne Idee "einfach mal setzen lassen"

Archivartikel

Die Ladenburgerin Rebekka Meyn-Wermuth ist "Frittenpaula". Genauer gesagt: So heißt ihr Ladengeschäft Ecke Kirchenstraße und Heidelberger Straße. Und genau dort steht, pünktlich zum heutigen 2. Weltglückstag der Vereinten Nationen am Frühlingsanfang, eine Sitzbank zum Ausruhen und um den Moment zu genießen. Dazu gibt es Kekse. Damit nimmt die Händlerin und Schneiderin an der bundesweiten

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2797 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00