Ladenburg

Ladenburg 135 Tonnen schweres Betonteil wird Anfang November eingehoben / Neuer Hochwasserschutz muss 100 Jahre halten

Sperrtor soll im Juni fertig sein

Archivartikel

Ladenburg.44 Meter lang und 1,80 Meter hoch ist das wuchtige Betonteil, das am Ufer des Neckarkanals unterhalb des Hochwassersperrtors bei Ladenburg auf seinen Einsatz wartet. „Es handelt sich um einen sogenannten Fertigteildrempel“, erklärt Bernd Walter, mit Helm, Warnweste und Sicherheitsschuhen ausgestattet. „Anfang November wird die 135 Tonnen schwere Schwelle in die Flusssohle eingesetzt“,

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4389 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema