Ladenburg

Ladenburg Sperrung im Kurzgewann ärgert Radler

Stadt will zusätzliche Schilder aufstellen

Archivartikel

Für Radfahrer in Ladenburg ein Ärgernis ist der gesperrte Feldweg am Ende der Kurzgewannstraße. Dort ist zwar eine Erklärung angebracht, doch fehlte bislang ein Hinweis, wie weniger Ortskundige ihre Ziele erreichen. Ein Anwohner: „Ich habe erst am Donnerstag wieder einem ratlos kopfschüttelnden Radler erklären müssen, wo er jetzt am besten langfährt.“ Das gehe leider schon länger so. Nach

...

Sie sehen 24% der insgesamt 1649 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema