Ladenburg

Rhein-Neckar

Start neuer Betreuungsgruppen

Archivartikel

Zur Entlastung Angehöriger, aber auch zur besseren Versorgung älterer Menschen bietet die Kirchliche Sozialstation Unterer Neckar ab September wieder Betreuungsgruppen für Menschen mit oder ohne Demenz an. Jeweils sechs bis acht Personen bekommen hier Gedächtnistraining, es gibt Sitzgymnastik, Erinnerungsspiele, Geselligkeit und Spaziergänge. Fachkräfte leiten die Gruppen, es gibt einen Fahrdienst. In Ilvesheim trifft sich die Gruppe immer montags, in Ladenburg am Dienstag und in Heddesheim donnerstags, jeweils von 14 bis 18 Uhr. In Ladenburg wird an Freitagen zudem eine Frühstücksgruppe von 9 bis 12 Uhr angeboten, in Neckarhausen am selben Wochentag ein Treff von 14 bis 18 Uhr. Unter 06203/ 929 50 kann man sich anmelden. stk

Zum Thema