Ladenburg

Ladenburg Theaterinitiative überzeugt mit „Das Tagebuch der Anne Frank“ restlos / Weitere fünf Aufführungen ab 4. Mai

Tabea Bühler meistert erste Hauptrolle mit Bravour

Archivartikel

Mit ihrer aktuellen Inszenierung „Das Tagebuch der Anne Frank“ hat die Theaterinitiative Ladenburg (TiL) einen Coup gelandet: „Die ersten drei Aufführungen sind bereits ausverkauft“, freute sich Christa Pittner. Sie ist eine der erfahrensten Mitwirkenden. Doch soll das Stück zum 40. Geburtstag der Truppe ihr letzter Einsatz auf der Bühne sein. Ja, Pittner hört ebenso auf wie das Urmitglied

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3053 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00