Ladenburg

Ladenburg Ehrenspielführer der 03er gestern gestorben

Trauer um Karl Dengler

Überraschend ist gestern Karl Dengler (Bild) nach kurzer schwerer Krankheit gestorben. Der Ehrenspielführer des Fußball-Vereins (FV) 03 Ladenburg hatte am 30. Dezember noch seinen 88. Geburtstag gefeiert. Bei der Jahresabschlussfeier 2014 war das Urgestein für 70-jährige Treue zu den 03ern ausgezeichnet worden. „In seiner aktiven Zeit galt er als hervorragender Mittelläufer“, weiß Ehrenmitglied Peter Schneppat über den früheren Schlosser bei den Firmen Bopp & Reuther (Mannheim) und Benckiser (Ladenburg). Auch als Trainer der Meistermannschaft von 1968 in der 2. Amateurliga hinterließ Dengler Spuren. Weitere Stationen als Coach: Unter-Abtsteinach, Altenbach und DJK Neckarhausen. Unvergessen: Denglers Abschiedsspiel als DJK-Trainer. Es fand 1977 in Ladenburg statt. Und im gegnerischen Team spielte sein Sohn Willi mit 17 erstmals für die Erste Mannschaft. Danach engagierte sich der Senior als Spielausschussleiter der 03er und zuletzt beim Club der Alten. pj (BILD: Senzig)