Ladenburg

Ladenburg

Über Farbigkeit der Fachwerkhäuser

Mit der Entwicklung der Farbgestaltung am Fachwerkbau befasst sich Dr. Ing. Stefan Ulrich im Rahmen seines Vortrags „Bunt ging’s zu in der (Kur-)Pfalz“ am Donnerstag, 6. Dezember, um 19.30 Uhr im Domhof, Hauptstraße 7. Der Eintritt zur Veranstaltung, die das Kreisarchiv Rhein-Neckar-Kreis gemeinsam mit der VHS Ladenburg-Ilvesheim und dem Heimatbund durchführt, ist wie immer frei.

Fachwerkbauten gehören heute zu den Besonderheiten im Stadtbild, die viele Menschen begeistern. Neben der Baukonstruktion als solcher mit ihrem teilweise reichen Zierrat ist es vor allem die Farbgestaltung dieser Häuser, welche sie aus dem Stadtbild hervorhebt. Der Vortrag skizziert die Entwicklung der Farbigkeit am Fachwerkbau vom Mittelalter bis ins 19. Jahrhundert. Hierbei spielt neben Neustadt besonders Ladenburg mit den zweithäufigsten Befunden eine wichtige Rolle. red