Ladenburg

Ladenburg

VHS-Vortrag zum neuen TiL-Stück

Archivartikel

Die Ladenburger Historikerin Uta Jungcurt hält am Dienstag, 17. April, um 19 Uhr in der Volkshochschule (VHS) im Alten Rathaus am Ladenburger Marktplatz einen Vortrag über junge Autoren von 1942 bis 1944 im Lager Theresienstadt sowie „Schreiben in Gefangenschaft und Todesangst“. Den Hintergrund bildet das Schauspiel „Tagebuch der Anne Frank“, das die VHS-Theaterinitiative Ladenburg (TiL) ab

...
Sie sehen 49% der insgesamt 825 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00