Ladenburg

Ladenburg Gemeinderat bewilligt bei der Haushaltsdebatte 80 000 Euro für die Planung zweier „gegenläufiger Einbahnstraßen“ / Vorerst keine Kameras am Bahnhof

Videoüberwachung verschoben

In den Haushaltsberatungen am Dienstagabend hat der Ladenburger Gemeinderat viele weitreichende Entscheidungen getroffen (wir berichteten). Das betraf auch die Verkehrsplanung in der Stadt.

Planung zweier Einbahnstraßen: CDU und Grüne wollen, dass mit den Planungen zweier gegenläufiger Einbahnstraßen in der Schwarzkreuzstraße/Luisenstraße und in der Neuen Anlage begonnen wird. Ziel ist,

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4037 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema