Ladenburg

Ladenburg Erstklässler der Dalberg-Schule begrüßt

Viel Neues für 49 Kinder

„Ihr werdet erwartet“, begrüßte Kirsten Lather die 49 Erstklässler in der Lobdengauhalle. Doch nicht nur sie waren gekommen, sondern auch mehrere hundert Angehörige. „In den kommenden Wochen werdet ihr viel Neues entdecken“, fuhr die Rektorin der Dalberg-Grundschule fort. Doch es gebe viele Helfer, um die Eingewöhnung zu erleichtern.

Jeder neue Schüler bekomme einen Drittklässler als Paten, fuhr Kirsten Lather fort. Dann stellte sie die Klassenlehrerinnen vor: Daniela Siebenhaller übernimmt die 1a, Anne Jacobi die 1b. Die Zweitklässer begrüßten die Neuen mit Liedern und einem Tier-ABC. Und es gelang ihnen, die Aufmerksamkeit der aufgeregten Kinder zu gewinnen.

Dann zogen die beiden Klassen von der Lobdengauhalle zur Schule, wo die erste Unterrichtsstunde stattfand. Die Eltern gingen zum Schulhof. Dort hatte der Förderverein für sie einen kleinen Empfang vorbereitet, um das Warten auf ihre Sprösslinge kurzweilig zu gestalten. kba