Ladenburg

Ladenburg Jahreshauptversammlung des Odenwaldklubs

Vorstand wieder komplett

Der Odenwaldklub (OWK) hat im Rahmen der Jahreshauptversammlung seinen Vorstand komplettiert. Den vakanten Posten des stellvertretenden Vorsitzenden nimmt Brigitte Loudovici ein. Wiedergewählt wurden die 1. Vorsitzende Maria Kalinski, Schatzmeister Peter Wiese, der auch im Amt des Wanderwartes bestätigt wurde, Käthe Schumacher als Schriftführerin, Manfred Bloeß als Pressewart/Internetbeauftragter sowie Christel Beran und Johanna Meiritz als Kassenprüferinnen. Alle Wahlen erfolgten per Akklamation und einstimmig. 36 von 139 Mitgliedern waren zur Versammlung erschienen.

Im Nebenzimmer des Gasthauses „Zur Jahnhalle“ begrüßte die Vorsitzende Maria Kalinski die Mitglieder und zeigte sich über die Resonanz erfreut. In ihrem Bericht dankte sie allen Mitgliedern für ihren Einsatz und führte als erste Aktivität des vergangenen Wanderjahres die gemeinsame Wanderung mit den Schriesheimer Freunden auf. Die Wanderer- Ehrungsfeier war wiederum ein Erfolg, ließ sie wissen und kam dann auf die Touren zu sprechen.

An den Mittwochswanderungen nehmen viele Mitglieder teil. Sie führen in Gegenden, in denen der OWK Ladenburg noch nie war und sind oft gepaart mit Besichtigungen von Sehenswürdigkeiten und einer Einkehr. Die Sonntagswanderungen sind anspruchsvoller mit einem „ordentlichen“ Gehtempo. Maria Kalinski hob den sehr guten Kontakt der Ortsgruppe zu den anderen Ortsgruppen im Bezirk hervor und betonte, dass der OWK Ladenburg sowohl bei deren Wanderer-Ehrungsfeiern als auch bei deren Mehrtagesfahrten immer gut vertreten ist.

Aus für Ortsgruppe Mannheim?

Dann ging sie auf die teils schwierige Situation von Ortsgruppen ein. Finde sich für die Mannheimer Ortsgruppe kein neuer Vorsitzender oder ergebe sich keine Fusion, drohe der Mannheimer Ortsgruppe die Auflösung. Peter Wiese für Wandern/ Statistik zuständig, informierte anschließend die Mitglieder über die Wandertätigkeit. So wurden bei den 38 Wanderungen insgesamt 313 Kilometer zurückgelegt, und 98 Mitglieder haben an mindestens einer Wanderung teilgenommen.

Schatzmeister Peter Wiese legte den Kassenbericht vor. Brigitte Loudovici, die die Kasse geprüft hatte, bescheinigte ihm ordnungsgemäße Arbeit, und die Vorstandschaft wurde einstimmig entlastet. Die Wahlen verliefen zügig. Anträge wurden keine eingereicht. Unter Punkt „Verschiedenes“ wurde unter anderem über bevorstehende Wanderungen als auch über die Fahrt zur Bundesgartenschau 2019 (vorgesehen am 12. Juni 2019) nach Heilbronn informiert. Für die Fahrt zur Bundesgartenschau ist eine Anmeldung erforderlich. fase