Ladenburg

Ladenburg Gelungener Aktionstag der städtischen Musikschule

Wichtiger Partner für Angebote in Schulen

Archivartikel

Die städtische Musikschule ist und bleibt ein wichtiger Partner für musische Angebote an Ladenburger Schulen: Auch im kommenden Schuljahr 2018/19 werden Kooperationen mit Bläserklassen an Merian-Realschule und Carl-Benz-Gymnasium fortgesetzt. Dies teilte Musikschulchef Helmut Baumer beim jüngsten „Tag der offenen Tür“ in der kommunalen Einrichtung mit. Man unterstütze an der Astrid-Lindgren-Schule die Blockflötenklasse. Eine solche sei auch für die Dalberg-Grundschule geplant, ebenso eine Streicherklasse dort.

Etwa 550 Schüler

„Erstmals haben wir Oboe im Angebot“, freute sich Baumer. An dem Holzblasinstrument unterrichte Olaf Gramlich. Auch die konstante Zahl an rund 550 Schülerinnen und Schülern sei erfreulich. Einige davon gaben am Nachmittag desselben Tags im Glashaus am Reinhold-Schulz-Waldpark Kostproben des erlernten Könnens. Was im „Musikalischen Orientierungsjahr“ an Grundlegendem vermittelt wird, demonstrierten Kinder aus der Klasse von Brigitte Hofherr. Zoe Worm aus der Gesangsklasse von Jeannette Friedrich gab die explosive Hardrock-Nummer „TNT“ von AC/DC gekonnt mit gehöriger Intensität zum Besten. Es folgten Auftritte der jüngeren Ballettschülerinnen von Gabi Majchrzak. Die Tanzlehrerin machte auf eine Ballett-Matinee mit Picknick am Sonntag, 15. Juli, von 11 bis 12 Uhr auf der Festwiese hin. Das einstündige Programm bestreiten Fortgeschrittene nicht nur mit Klassischem, sondern auch Modernem.

Damit die Musikschule immer gut ausgestattet ist, hat der Förderverein um seine Vorsitzende Barbara Mauch-Heinke dieses Schuljahr 3000 Euro zur Verfügung gestellt. Angeschafft wurden Zubehör und Instrumente wie unter anderem Dreiviertelgeige, große Gitarre zum Ausleihen, Klavierbank, Plastikposaune für Früherziehung und hochwertige Blockflöte. „Wir freuen uns sehr über fleißige und großzügige Spender“, sagte Profimusikerin Mauch-Heinke (Neumeyer Consort). Zum weiteren Programm trugen das gemischte Ensemble (Sabine Kilian), Streicher-Ensemble (Constanze Schubert-Heide) und Querflötenschüler von Bernd Krämer bei. Außerdem traten auf: Rockband um Hans Schmitt, Schlagzeuggruppe von Musikschulvizechef Christian Dobirr und Posaunisten, die Martina Heimes unterrichtet. pj