Ladenburg

Ladenburg Sternsinger stellen neuen Sammelrekord auf / Ursula Knopf wirkt seit 1979 mit

Wolfgang Ibach tritt nach 15 Jahren als Regisseur ab

Archivartikel

Genau 22 185,60 Euro. So viel sammelten die Ladenburger Sternsinger bei der diesjährigen Spendenaktion, das wurde beim gestrigen Gottesdienst zum Dreikönigsfest in der St. Gallus-Kirche unter dem Beifall der Besucher bekannt gegeben. Sie stellten damit zum fünften Mal in Folge einen Rekord auf - im Vorjahr kamen rund 21 000 Euro zusammen. Insgesamt 124 Mädchen und Jungen waren in Ladenburg unterwegs, besuchten in 30 Gruppen mit 45 Begleitern rund 5300 Haushalte.

In der benachbarten evangelischen Stadtkirche erfuhr auf Einladung von Pfarrer David Reichert eine Abordnung von singenden Sternträgern obendrein, dass der Erlös der Sonntagskollekte den Sternsingern zugutekommt.

Freundlicher Empfang

„Wir wurden überwiegend freundlich bis freudig empfangen und sind mächtig stolz auf diese Spendensumme“, sagte Wolfgang Ibach abschließend auch im Namen seines Teams mit Karin Bentzinger, Christine Bode, Ursula Knopf, Michael Kühnhold, Christian Schadwinkel und Gemeindereferentin Silvia Streun.

Als Regisseur der örtlichen Aktion zieht sich Ibach nach 15 Jahren nun zurück. Ursprünglich hatten damals er und seine Frau Veronika sowie Bernadette Pack die Organisationsleitung von Pia Weber übernommen. „Man spürt, dass das Sternsingen in Ladenburg Tradition hat und zum Jahresanfang gehört: Es würde was fehlen, wenn die Sternsinger nicht kämen“, erklärte Ibach.

Im Gottesdienst hörte er ebenso Worte des Dankes wie Knopf, die dem Sternsingen seit 40 Jahren die Treue hält und dafür eine Urkunde erhielt. Auch Bürgermeister Stefan Schmutz würdigte den Einsatz aller, als ihn eine elfköpfige Abordnung um Regina Kailich, Julian Amler und Christian Schadwinkel im Rathaus besuchte: „Ich danke den Sternsingern dafür, dass sie sich für Kinder in der ganzen Welt einsetzen, denen es nicht so gut geht.“ Schmutz zeigte sich „beeindruckt von der außerordentlich hohen Zahl an Sternsingern in Ladenburg“, während er selbst mit seiner Spende zu dem stolzen Ergebnis beitrug. pj