Ladenburg

Ladenburg Menschenrechtler Mehmet Desde aus Berlin eröffnet Amnesty-Ausstellung "Briefe ins Gefängnis"

"Worte des Mitgefühls überwanden Gefängnismauern"

Archivartikel

Eine "Ausstellung des Mitgefühls" ist bis 28. März in der Ladenburger Stadtbibliothek zu sehen. Oder vielmehr: zu lesen. Sind es doch "Briefe ins Gefängnis", die für Mehmet Desde aus Berlin, seit 1979 deutscher Staatsbürger, während seiner unschuldig verbüßten Haftzeit zwischen 2002 und 2008 in der Türkei zu einem überlebenswichtigen "Fenster ins Leben" geworden waren.

"Jedes Schreiben

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3468 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema