Ladenburg

Ladenburg

Zu viele parkende Wohnmobile

Archivartikel

Kaum ist der Wohnmobilpark an der Heidelberger Straße um 18 Stellplätze erweitert worden, reicht auch diese Fläche zumindest zu Stoßzeiten schon nicht mehr aus. Die Folge: Beschwerden über „rücksichtsloses Parken“ von rollenden Campern, zum Beispiel am Römerstadion in den Pfingstferien. Darüber beschwerte sich Jürgen Frank als sachkundiger Einwohner jüngst im Technischen Ausschuss (TA). Auch Stadträtin Angelika Gelle (SPD) kritisierte, dass eine große Zahl von Wohnmobilen tagelang längsseitig und damit platzraubend abgestellt worden sei. „Das nervt“, bestätigte Bürgermeister Stefan Schmutz und kündigte an: „Wir werden das schwerpunktmäßig kontrollieren, weil wir Wohnmobilisten zwar willkommen heißen, aber nicht wild parken lassen.“ Bernd Garbaczok (SPD) regte vor diesem Hintergrund an, den geplanten Standort für die Parkplätze der neuen Sporthalle zu überdenken. pj

Zum Thema