Ladenburg

Ladenburg: Kommunalpolitische Diskussion um Notwendigkeit und Finanzierung des neuen Kunstrasenplatzes ist keineswegs beendet

Zwangsfusion der beiden Sportvereine?

Archivartikel

Konstantin Groß

Eigentlich war die Sache gegessen. Der Gemeinderat hatte den Bau des Kunstrasenplatzes in einer Kampfabstimmung beschlossen, entsprechend war er im Haushaltsentwurf enthalten, den das Gremium am Mittwochabend verabschiedete (wir berichteten). Bürgermeister Rainer Ziegler adelte das Projekt gar mit dem Prädikat "Zukunftsinvestition".

Doch beendet ist die

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2730 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00