Ladenburg

Ladenburg

Zwölfte Kriminacht im Obsthof

Archivartikel

Am Tatort „Obsthof Schuhmann“ (Schriesheimer Straße 51) wird bei der 12. Ladenburger Kriminacht eine gefragte Autorin der deutschen Krimi-Szene für Nervenkitzel sorgen: Elisabeth Herrmann liest am Dienstag, 8. Mai, um 20 Uhr aus „Stimme der Toten“. Zum Buch: Judith Kepler ist Tatortreinigerin. Sie wird gerufen, wenn der Tod Spuren hinterlässt, die niemand sonst beseitigen kann. In einem großen Berliner Bankhaus ist ein Mann in die Tiefe gestürzt. Unfall oder Selbstmord? Judith entdeckt Hinweise, die Zweifel wecken. Als sie die Polizei informiert, ahnt sie nicht, welche Lawine sie damit lostritt.

Fast alle Bücher von Elisabeth Herrmann wurden oder werden derzeit verfilmt. Die Reihe um den Berliner Anwalt Vernau ist erfolgreich mit Jan Josef Liefers vom ZDF. Veranstalter sind der Obsthof Schuhmann, Seitenweise – Bücher am Markt und die Stadtbibliothek Ladenburg. Der Eintritt kostet zehn Euro. Vorverkauf bei Bücher am Markt (06203/ 5848) und in der Stadtbibliothek (06203/ 70-211). red