Länder

Betrug

100 000 Euro ergaunert

Archivartikel

Koblenz. Mit der Betrugsmasche eines angeblichen Lottogewinns ist eine Frau aus dem Hunsrück um fast 100 000 Euro geprellt worden. Wie die Polizei in Koblenz gestern mitteilte, hatte sie im Oktober 2009 eine Nachricht über einen vermeintlichen Gewinn in Höhe von 600 000 Euro bei einer spanischen Lotterie erhalten, obwohl sie dort nie mitgespielt hatte. Für Gebühren, Spesen und Steuern sollte

...

Sie sehen 61% der insgesamt 656 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00