Länder

Wasserkuppe: Panorama-Plattform um Radom-Sockel soll Touristen anlocken

1.332418

Archivartikel

Jörn Perske

Gersfeld. Hessens höchster Berg ist um eine Attraktivität reicher: Auf der Wasserkuppe wurde gestern ein Aussichtspunkt eröffnet. In 960 Metern Höhe zieht sich rund um den Sockel des Radoms eine Panorama-Plattform für Besucher. Die stillgelegte, 24 Meter hohe Radarkuppel aus Zeiten des Kalten Krieges wird künftig für Veranstaltungen genutzt und bietet Flugsportlern ein

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3056 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00