Länder

1500. Stolperstein in Frankfurt verlegt

Archivartikel

Frankfurt.Zur Erinnerung an die jüdische Frankfurter Familie Einhorn ist am Dienstag der 1500. Stolperstein des Künstlers Gunter Demnig verlegt worden. Zu der Verlegung waren die Witwe und zwei Töchter von Joseph Einhorn Karniel aus Israel angereist. Der Bürgermeister und hessische Antisemitismusbeauftragte, Uwe Becker (CDU), erinnerte an die 13 000 jüdischen Frankfurter, die deportiert wurden. Joseph

...

Sie sehen 53% der insgesamt 765 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00