Länder

Kriminalität 58-Jähriger in Frankfurt verurteilt

16 Monate Bewährung nach Attacke

Archivartikel

Frankfurt.Wegen eines rabiaten Faustschlags vor einer Frankfurter Gaststätte ist ein 58-Jähriger am Dienstag vom Amtsgericht Frankfurt zu einer Bewährungsstrafe von insgesamt 16 Monaten verurteilt worden. Außerdem muss der Mann 300 gemeinnützige Arbeitsstunden ableisten. Der Vorfall hatte sich im Mai vergangenen Jahres nach einer Fußball-Übertragung in dem Lokal im Stadtteil Bornheim ereignet. Während

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1371 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00