Länder

Kriminalität

19-jährige Täter verurteilt

Archivartikel

Kassel/Korbach.Nach einer tödlichen Messerattacke auf einen 15-Jährigen in Nordhessen sind zwei 19-Jährige gestern wegen gemeinschaftlichen Totschlags verurteilt worden. Den Vorwurf des Mordes sah das Landgericht Kassel als nicht erwiesen an. Es sei kein Mord, weil ein Motiv fehle, sagte der Vorsitzende Richter.

Ein Täter hatte siebenmal auf sein Opfer eingestochen und war wegen weiterer Straftaten

...
Sie sehen 36% der insgesamt 1109 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00