Länder

Urteil Baby und Großmutter in Gaggenau überfahren

30 Monate Haft für 48-Jährigen

Archivartikel

Gaggenau.Er stieg betrunken ins Auto und fuhr eine Oma und ihren Enkel tot – ein 48-Jähriger ist vom Amtsgericht Rastatt wegen Fahrerflucht und fahrlässiger Tötung zu 30 Monaten Haft verurteilt worden. Die Tragödie sei ganz klar deshalb passiert, weil der Mann sich nach viel Alkohol hinter das Steuer gesetzt habe, sagte Richterin Angelika Binder am Freitag. Mit dem Strafmaß lag sie zwei Monate über der

...

Sie sehen 26% der insgesamt 1577 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema