Länder

Medizinstudium SPD-Fraktion fordert Landarztquote

300 Stellen unbesetzt

Archivartikel

Wiesbaden.Mit einer Landarztquote bei Hessens Medizinstudienplätzen will die oppositionelle SPD-Fraktion im Landtag die medizinische Versorgung verbessern. In ländlichen Regionen sei es vielerorts nicht mehr selbstverständlich, in erreichbarer Nähe zum Wohnort einen Hausarzt zu finden, sagte die gesundheitspolitische Sprecherin Daniela Sommer am Montag in Wiesbaden. Schon jetzt gebe es 300 unbesetzte

...

Sie sehen 37% der insgesamt 1084 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00