Länder

Freiburger Vergewaltigung

33-jähriger Deutscher entlastet

Archivartikel

Freiburg.Im Fall der mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung in Freiburg hat die Staatsanwaltschaft das Ermittlungsverfahren gegen einen 33-jährigen Deutschen eingestellt. „Nach Auswertung der Spuren konnte seine Täterschaft nicht nachgewiesen werden“, teilte die Behörde am Donnerstag mit.

Mitte Oktober vergangenen Jahres war nach Angaben der Ermittler eine 18 Jahre alte Frau nachts in Freiburg nach

...

Sie sehen 59% der insgesamt 674 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema