Länder

Freizeit Opposition sieht "Seepferdchen in Not"

37 Bäder geschlossen

Archivartikel

Wiesbaden.Wenige Wochen vor Beginn der Freibadsaison hat der Landtag über die Lage der Schwimmbäder im Land debattiert. Die Regierung solle das Schwimmbadsterben in Hessen beenden und Schwimmunterricht für alle Kinder garantieren, forderte der Linken-Abgeordnete Hermann Schaus gestern in Wiesbaden. Seinen Angaben nach sind 37 Bäder in Hessen seit 2007 geschlossen worden, 48 weitere seien von Schließung

...
Sie sehen 39% der insgesamt 1035 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00