Länder

Archäologie

4500 Jahre alter Friedhof entdeckt

Archivartikel

Heilbronn. Archäologen haben in Heilbronn einen etwa 4500 Jahre alten steinzeitlichen Friedhof freigelegt. Die 22 Gräber stammen aus der Epoche der Schnurkeramik, wie Andrea Neth vom Landesamt für Denkmalpflege am Montag erklärte. Gräber aus der Zeit gebe.

2015 waren im Rahmen von Bauarbeiten Hinweise entdeckt worden. Im Herbst 2018 begannen Grabungen auf dem Areal mit einer Fläche von rund einem Hektar. Die Skelette seien gut erhalten, hieß es. Mit ihnen könnten Anthropologen unter anderem Verwandtschaftsverhältnisse untersuchen, sofern verwertbare DNA vorhanden sei, so Neth. lsw