Länder

Sicherheit Bundeskriminalamt fahndet auch im Internet

50 Fälle online

Archivartikel

Wiesbaden.Die offizielle Fahndungsliste des Bundeskriminalamts (BKA) im Internet umfasst derzeit rund 50 Fälle. Der älteste in dieser Reihe ist der Sexualmord an der zehnjährigen Adelina aus Bremen im Jahr 2001. Das BKA erhofft sich auf diesem Weg Hinweise auf den Täter. Mit der öffentlichen Fahndungsliste suchen die Fahnder nach Straftätern und Vermissten – oder nach Zeugen von Verbrechen und nach

...

Sie sehen 42% der insgesamt 951 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00