Länder

55 188 Blitze zuckten vom hessischen Himmel

Archivartikel

Frankfurt.Überflutete Keller, durchweichte Bahndämme und gestrichene Flüge - heftige Gewitterstürme haben vor allem in den Sommermonaten in Hessen für Turbulenzen gesorgt. Mit insgesamt 78 Gewittertagen bis Ende August war die Zahl im mehrjährigen Vergleich dabei gar nicht so hoch, berichtete das Münchner Blitzortungsunternehmen nowcast gestern. Diese Gewitter waren jedoch teilweise sehr intensiv, so

...
Sie sehen 51% der insgesamt 792 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00