Länder

6000 Wasserbüffel leben auf hessischen Weiden

Archivartikel

Großalmerode.Auf Gut Giesenhagen nahe Großalmerode (Werra-Meißner-Kreis) schulte das Regierungspräsidium Kassel Tiergesundheitsaufseher, die im Auftrag von Landkreisen und Städten artgerechte Tierhaltung überwachen – für die artgerechte Haltung der Wasserbüffel ist laut Tierärztin Isabelle Kordian vor allem ein Schlammloch nötig. Die Zahl der Büffel in Deutschland ist zuletzt rasant gestiegen: von 500

...

Sie sehen 52% der insgesamt 765 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00