Länder

Bildung Pädagogenmangel an den Grundschulen besonders groß / Erhebliche regionale Unterschiede / Opposition kritisiert Versäumnisse

790 Lehrer fehlen zum Schuljahresbeginn

Archivartikel

Stuttgart.Wenn der Unterricht am Mittwoch nächste Woche an den Schulen im Südwesten beginnt, werden etwa 790 Lehrerstellen nicht besetzt sein. Dies erklärte Baden-Württembergs Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) am Donnerstag in Stuttgart. Sie gehe allerdings davon aus, dass sich die Zahl bis Ende September auf 500 Stellen reduziere. „Aber natürlich sind wir mit der Situation nicht zufrieden“,

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2888 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema