Länder

Corona-Pandemie Grüne fehlen aus Vorsicht / Mehrheit fürchtet falsches Signal

Abgeordnete müssen Sitzung fernbleiben

Archivartikel

Stuttgart.Über Nacht kam der baden-württembergische Landtag in eine heikle Situation. Ein Abgeordneter der Grünen erfuhr am Mittwochabend, dass er Kontakt mit einem Corona-Infizierten hatte. Am Donnerstagmorgen musste deshalb das Präsidium entscheiden, ob die anstehende Plenarsitzung stattfinden soll oder abgesagt wird. Die Grünen plädierten für vorbeugende Schutzmaßnahmen, die sogar über die Vorgaben

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2539 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema