Länder

Bildungspolitik: Kultusministerin muss sich im Landtag für fehlerhafte Mathematik-Aufgaben rechtfertigen / Rückendeckung bei Union und FDP

Abi-Panne macht Henzler zu schaffen

Archivartikel

Heinrich Halbig

Wiesbaden. Das ministerielle Eingeständnis vor der Presse, verbunden mit einer Entschuldigung, offenbarte erst so richtig vor aller Öffentlichkeit, dass die peinliche Panne mit drei fehlerhaften Mathematik-Aufgaben im Zentralabitur einem GAU für die Kultusministerin Dorothea Henzler (FDP) gleichkam. Und das nicht einmal zwei Monate nach ihrem Amtsantritt. Henzler war denn

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4330 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00