Länder

Gymnasien: Vor Wiederholungsklausur Klagen über Ungleichbehandlung

Abitur-Pannen holen Henzler jetzt wieder ein

Archivartikel

Wiesbaden. Der Streit um die Mathematik-Panne im Abitur ist wenige Tage vor der Wiederholung der Klausur hochgekocht. Die Landtagsopposition, die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) sowie Landesschülersprecherin Katharina Horn beklagten eine Ungleichbehandlung der Schüler. Einige Lehrer hätten den Prüflingen - entgegen einem Erlass von Kultusministerin Dorothea Henzler (FDP) - die

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2859 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00