Länder

Abiturprüfungen ohne Probleme angelaufen

Archivartikel

Wiesbaden.Mit besonderen Schutzmaßnahmen für die Schüler und Lehrer wegen der Corona-Krise sind die Abiturprüfungen in Hessen angelaufen. Es habe keine größeren Probleme gegeben, sagte ein Sprecher des Kultusministeriums am Donnerstag zum Auftakt der Prüfungen in Wiesbaden. Lediglich vereinzelt seien Schüler zur Sicherheit wieder nach Hause geschickt worden, die leichte Symptome einer Erkrankung aufgewiesen haben. Zudem gebe es einzelne Schulen im Land, die unter Quarantäne stehen und deshalb nicht bei den Abiturprüfungen dabei sind. Zum Schutz vor Infektionen wurde ein ausreichender Sicherheitsabstand zwischen den Schülern eingerichtet. Insgesamt sind landesweit rund 23 500 Abiturienten in Hessen am Start, so auch an der im Bild gezeigten Hohen Landesschule in Hanau. lhe